SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Wie on-premise Daten aus Datenbanken, ERP/CRM usw. mit Office 365 verbinden?

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 0 Antworten | 1 Follower

Top-25-Beitragsschreiber
Beiträge 391
Frank Daske erstellt: 6 Jul 2011 15:28

Nach langer BETA wurde der Cloud Connector für Office 365 (und natürlich auch jede andere SharePoint 2010 Variante) heute final released. Damit können jetzt nahezu beliebige Unternehmensdaten mit echten SharePoint Listen in der Cloud direkt verbunden werden, also z.B. Kontakte, Aufgaben, Termine oder auch kundenspezifische Listen.

Die Daten werden automatisch konsistent und stets aktuell im Zielsystem bereitgestellt, z.B. als Stammdaten für Lookups, Bewegungsdaten aus dem ERP, Kontakte aus dem CRM. Es sind alle Leistungsmerkmale von SharePoint Listen verfügbar, z.B. extra Cloud Inhalte anhängen (Web 2.0, Attachments), nur Subsets replizieren (Kontakt-Flag cloud=True), Workflows starten, wenn remote Unternehemnsdaten sich ändern usw...

Ein bereits vorhandener on-premise SharePoint kann übrigens auch als Datenquelle (oder Ziel!) dienen.
Selbst bei 100.000 Items in der Liste werden Datenänderungen in nur wenigen Minuten repliziert.

Also ab in die Cloud - aber mit stets aktuellen Daten. Die Shareware ist kostenfrei:
http://www.layer2.de/de/produkte/Seiten/SharePoint-Cloud-Connector.aspx

Über Feedback würde ich mich sehr freuen.

Seite 1 von 1 (1 Elemente) | RSS