SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Liste: Spaltenvergleich Spaltenabfrage

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 8 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
9 Beiträge
dokutech erstellt in 2 Mai 2012 12:53

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Liste (Preisliste) in Sharepoint Foundation, die aus zwei Spalten besteht:

Spalte 1 = Geschenke

Spalte 2 = Preis

Diese (Preisliste) enthält also unsere Werbemittel und den dazugehörigen Preis.

Nun möchte ich eine zweite Liste (Liste der Geschenke)  erstellen, in der die Außendienstler ihre verschenkten Werbegeschenke eintragen. Das ist alles soweit kein Problem.

Ich möchte sharepoint Foundation dazu bringen, mir bei  der Auswahl des Geschenks (dazu habe ich in der Spalte Geschenke auf die bereits vorhandene  Spalte Geschenke in  Liste (Preisliste) verwiesen  mit: „Nachschlagen (in Informationen, die sich bereits auf dieser Website befinden) “ die dazugehörigen Preise anzuzeigen

Es gelingt mir nicht, die dazugehörigen Preise in einer neuen Spalte anzuzeigen.

Bei einer neu erstellten Spalte kann ich mit „Nachschlagen (in Informationen, die sich bereits auf dieser Website befinden) “  in der Liste (Preisliste) die Spalte Preis nicht abrufen.

Hat jemand eine Idee wie man das hinbekommen kann?

Oder gibt es einen anderen Weg?

PS: Habe wegen Zeitdruck hier nicht suchen können .....

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
1.714 Beiträge

Hm wenn ich das richtig verstanden habe, kannst Du doch die Lookupspalte so konfigurieren, dass Du neben dem Titel (Geschenkname) auch noch den Preis als zusätzlich Spalte einblenden kannst.

Spaltenkonfiguration öffnen und zusätzliche Spalten unter dem Anzeigefeld auswählen.

Beste Grüße,
Christian

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

Ohne Rang
9 Beiträge

Hallo und danke für die Antwort.

Das habe ich bereits gemacht.

Es gibt halt zwei Listen, eine mit Geschenkename und Preise nennen wir sie "Preisliste" (wird nicht veröffentlicht) und eine nennen wir sie "Geschenkeliste"  wo sich diejenigen eintragen, die was verschenkt haben.

In der Preisliste werden die beiden Spalten (Geschenkename und Preise) indiziert. Wenn ich Geschenkename (primäre Spalte) und Preise (sekundäre Spalte) auswähle, bekomme ich folgende Fehlermeldung: 

Fehler

Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.

Korrelations-ID: ca03ebfd-4146-484f-a00d-3ff4f2f5d4b3

Wenn ich es nochmal versuche, kann ich die primäre SpalteGeschenkename wählen, aber dann wird keine sekundäre Spalte Preise angeboten.

Der Index wird also nur primär erstellt für beide Spalten.

In der "Geschenkeliste" kann ich ja neue Spalten zum ausfüllen oder für eine Datenübernahme konfigurieren, die ich dann so markiere:

Nachschlagen (in Informationen, die sich bereits auf dieser Website befinden)

Dann kann man unter "Informationen kommen aus" die Preisliste auswählen.

Leider kann ich dann aber die Spalte "Preise" die ich benötige, nicht auswählen weil sie nicht vorhanden ist.

Ich komme da nicht weiter, hat das was mit der Fehlermeldung zu tun?

 

Top-10-Beitragsschreiber
1.714 Beiträge

Irgendwie geht gerade einiges durcheinander habe ich gerade das Gefühl... :-)

1. Liste "Preisliste"
Spalten:
- Geschenkname (Text)
- Preis (Text, Nummer...)

2. Liste "Geschenkeliste"
Spalten:
- Mitarbeiter (People Picker)
- Geschenk (Lookup -> Preisliste -> Geschenkname)
-> zusätzliches Feld anzeigen "Preis"

Das ist eine Standardfunktion, die zu keinem Fehler führen sollten und auch überhaupt kein Hexenwerk darstellt. Einige Spalten, werden aber nicht für Lookupfelder angeboten (z.B. Auswahlfelder oder wiederum andere Lookup-Spalten).

Einen Spalten Index hat auch erstmal nichts damit zu tun. Das ist eine komplett eigene Funktion und das würde ich an Deiner Stelle erstmal ignorieren.

 

Beste Grüße,
Christian

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

Ohne Rang
9 Beiträge

Ist nichts durcheinander bei dir... -:) eher bei mir...

Was ist ein Lookup? (habe die Foundation, das habe ich noch nicht entdeckt)

Der Preis soll natürlich mit dem Geschenk übereinstimmen und automatisch übernommen werden, damit derjenige der das Geschenk auswählt den dazugehörigen Preis automatisch eingetragenn bekommt.

D.h. 1te Spalte/1te Reihe = Geschenk "Name" 2te  Spalte/2te Reihe = Preis "Wert" usw.

 

Top-10-Beitragsschreiber
1.714 Beiträge

Lookup = Nachschlage-Feld

Für jedes potenzielle Geschenk wird in der Preisliste ein Element angelegt mit den Werten: Geschenkname & Preis.

In der Geschenkliste kann der Mitarbeiter dann über ein Auswahlfeld (Typ: Nachschlagen) ein Geschenk auswählen. Der Preis wird automatisch mit angezogen.

Konfiguration s.o. - mir fehlen die Worte wie ich es noch anders / einfacher beschreiben kann. ;-)

Beste Grüße,
Christian

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

Ohne Rang
9 Beiträge

Danke für deine Mühe..

Lookup oder Nachschlagefeld wähle ich ja auch aus, aber der Preis wird mir dort nicht angezeigt, nur das Geschenk.

Geschenkname & Preis können doch nicht in einer Spalte stehen, oder etwa doch?

Wenn ja wie trennen, mit semikolon?

 

 

Top-10-Beitragsschreiber
1.714 Beiträge

Wlechen Spaltentyp hat denn der Preis. Ich schrieb ja oben, dass nicht alle Typen über das Nachschlagenfeld verwendet werden können. Teste einfach mal ob die Spalte Preis als normaler Text funktioniert.

Beste Grüße,
Christian

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

Ohne Rang
9 Beiträge

Ich habe es nun hinbekommen, der Tip mit dem Typ des Nachschlagefelds war goldrichtig.

Ich habe daran auch mal kurzzeitig gedacht, habe aber leider so viel um die Ohren, dass ich mich um unser Sharepoint nur immer sporadisch kümmern kann.

Auf jeden Fall vielen Dank!

Seite 1 von 1 (9 Elemente) | RSS