SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Abspeichern eines InfoPaths Formular ohne Rechte?

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 2 Antworten | 2 Followers

Top-150-Beitragsschreiber
112 Beiträge
Mark erstellt in 4 Jan 2013 8:34

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe ein InfoPath Formular welches von den Anwendern ausgefüllt werden soll. In der Zielbibliothek soll am Ende aber nur noch eine Gruppe Änderungsrecht und eine weitere Gruppe leserechte haben. Der Antragsteller und der Genehmiger dafür sollen am Ende keine Rechte mehr auf dieses Element haben.

Generell weiß ich, dass ich die Berechtigungen für jedes einzelne Element setzen kann. Allerdings ist das auf dauer keine Lösung, vor allem da die Elemente 2 Jahre aufbewahrt werden müssen.

Besteht die Möglichkeit bei der Absenden Funktion im Formular anzugeben, dass diese Element mit einem Systemkonto abgespeichert werden soll und dass auch der Workflow der danach startet (Nintex Workflow) unter dem Systemkonto ausgeführt wird? Den Ersteller könnte ich ja trotzdem mit "Current User" auslesen und in ein separates Feld speichern.

Meine Notlösung wäre eine zweite Bibliothek zu erstellen und am Ende einen weiteren Workflow zu starten der das Element mit dem Systemkonto verschiebt.

Vielleicht hat hier jemand ja schon etwas ähnliches gemacht?

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-150-Beitragsschreiber
112 Beiträge

Ich habe es nun mit einer Berechtigungsstufe umgesetzt. Die User dürfen zwar Elemente erstellen aber nicht bearbeiten. Das deckt soweit alles ab was ich benötige.

Alle Antworten

Top-25-Beitragsschreiber
575 Beiträge

Ich würde deine "Notlösung" bevorzugen. Mit diesem Vorgehen haben wir auch schon einen recht aufwendigen Ideenprozess mit mehreren Bibliotheken, Gruppen und Workflows realisiert.

Gerade hinsichtlich der Speicherung über mehrere Jahre halte ich das für die sauberere Lösung.

Ich bin wieder (sporadisch) hier!

Top-150-Beitragsschreiber
112 Beiträge

Ich habe es nun mit einer Berechtigungsstufe umgesetzt. Die User dürfen zwar Elemente erstellen aber nicht bearbeiten. Das deckt soweit alles ab was ich benötige.

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS