SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Workflow wird gestartet - startet aber nicht

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 3 Antworten | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
31 Beiträge
Kuhba erstellt in 15 Jan 2014 16:33

Hallo zusammen,

ich habe ein komisches Verhalten eines SharePoint-Workflows (erstellt im SharePoint Designer) in Zusammenhang mit einer Bibliothek (MOSS 2010 Standard).

Es gibt eine Dokumentenbibliothek, die einige zusätzlichen Spalten hat, die als Pflichtfelder deklariert wurden. Zusätzlich gibt es einen Workflow (zum Testen sollte dieser Workflow mir nur eine E-Mail schicken), der durch das Erstellen eines Dokuments in dieser Bibliothek angestoßen werden soll.

Wenn ich nun das Dokument uploade, anschließend die Pflichtfelder ausfülle und  speichere, tut sich nichts. Im Workflowverlauf des neuen Dokuments ist der Workflow zwar vorhanden, allerdings mit dem Status "wird gestartet" - daran ändert sich aber nichts. Ich muss den Workflow schließlich manuell abbrechen.

Wenn ich den Workflow auf die Aktion "Änderung eines Elements" einstelle, dann funktioniert das oben angesprochene Szenario, allerdings nur manchmal. Ich konnte noch keine Regelmäßigkeit entdecken, wann es klappt und wann nicht.

Beim weiteren Testen ist mir zusätzlich noch Folgendes aufgefallen:
Wenn ich den Workflow mit dem Startparamter "Änderung eines Elements" verwende, ein Dokument auschecke und dann eine Änderung simuliere, verhält sich der Workflow wie beim Hochladen des Dokuments - der Workflow hat den Status "wird gestartet" und tut mal so gar nichts.

Es scheint also irgendwie am auschecken zu liegen. Ich kann aber auch nicht auf Aktionen, wie z.B. "für Dauer anhalten" oder so, zurückgreifen, da der Workflow ja anscheinend überhaupt nicht gestartet wurde. Ansonsten hätte er ja für das Beispiel "für Dauer anhalten" doch normalerweise den Status "In Bearbeitung", oder?

Ich kann leider auch nicht sagen, seit wann das Problem auftritt, da ich schon länger nichts mehr mit Bibliotheken und Workflows zu tun hatte. Gestern habe ich das SP2 für SharePoint 2010 eingespielt, hat aber in dieser Hinsicht keine Verbesserung gebracht. Das Problem tritt überall innerhalb meiner Webanwendung auf.

Bin für jede Idee und Hilfe dankbar :-)

 

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-500-Beitragsschreiber
31 Beiträge

Also das Einspielen des CU Dezember 2013 hat das Problem tatsächlich gelöst.

Beim Erstellen von Dokumenten mit Pflichtfeldern wartet der Workflow nun, bis alle Eigenschaften ausgefüllt sind. Erst dann werden die Aktionen ausgeführt. Statt "Speichern" steht im Eigenschaften-Ändern-Dialogfeld nach dem Upload nun "Einchecken". Das ist entweder neu oder mir früher nicht aufgefallen. Beim Upload eines Dokumentes ohne Pflichtfelder findet sich weiterhin der Begriff "Speichern".

Gleiches gilt für einen Workflow, der bei einer Änderung aktiv wird. Dieser steht zwar nach dem Auschecken und der Änderung eines Dokuments immer noch auf "Wird gestartet", wird aber dann nach dem Einchecken tatsächlich gestartet und bleibt nicht hängen.

Damit war der Hinweis in der oben verlinkten Diskussion völlig richtig, obwohl ich aus eigener Erfahrung nicht beweisen kann, dass das Problem schon mit dem CU Juni 2013 behoben wird.

Vielen Dank!

Grüße

Kuhba

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.129 Beiträge

Dafür kann es viele Ursachen geben. Laufen den andere Workflows auf demselben System? Läuft ein kleiner Testworkflow auf einer Liste (nicht Bibliothek)? Ist auf der Bibliothek Auschecken aktiviert?

Hier noch eine längere Diskussion dazu, die vielleicht noch Anhaltspunkte lifert: http://social.technet.microsoft.com/Forums/sharepoint/en-US/5a6e6e83-b59f-4099-a86f-a07723ff2b98/workflow-stuck-in-starting-state-after-applying-sharepoint-2010-cu-december-2012

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
31 Beiträge

Ja, andere Workflows laufen - nur eben die nicht bereits angesprochenen. Bei einer Liste funktioniert alles. Ein Listitem wird aber auch erst nachdem alle Pflichtfelder ausgefüllt wurden erstellt, damit ist es ja quasi nicht ausgecheckt.

Das Auschecken ist grundsätzlich nicht aktiviert, also nicht bei jedem Bearbeiten. Bei meinem Test habe ich das Dokument manuell ausgecheckt. Das Verhalten tritt aber auch auf, wenn das generelle Auschecken aktiv ist.

Ich versuche mal das aktuelle CU (Dezember 2013) zu installieren. Im Hinblick auf die verlinkte Diskussion könnte das vielleicht helfen.

Top-500-Beitragsschreiber
31 Beiträge

Also das Einspielen des CU Dezember 2013 hat das Problem tatsächlich gelöst.

Beim Erstellen von Dokumenten mit Pflichtfeldern wartet der Workflow nun, bis alle Eigenschaften ausgefüllt sind. Erst dann werden die Aktionen ausgeführt. Statt "Speichern" steht im Eigenschaften-Ändern-Dialogfeld nach dem Upload nun "Einchecken". Das ist entweder neu oder mir früher nicht aufgefallen. Beim Upload eines Dokumentes ohne Pflichtfelder findet sich weiterhin der Begriff "Speichern".

Gleiches gilt für einen Workflow, der bei einer Änderung aktiv wird. Dieser steht zwar nach dem Auschecken und der Änderung eines Dokuments immer noch auf "Wird gestartet", wird aber dann nach dem Einchecken tatsächlich gestartet und bleibt nicht hängen.

Damit war der Hinweis in der oben verlinkten Diskussion völlig richtig, obwohl ich aus eigener Erfahrung nicht beweisen kann, dass das Problem schon mit dem CU Juni 2013 behoben wird.

Vielen Dank!

Grüße

Kuhba

Seite 1 von 1 (4 Elemente) | RSS