SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

"Sverweis" in Sharepoint Liste/Dok.Bib.

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 1 Antwort | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
33 Beiträge
Lissi42013 erstellt in 3 Mrz 2016 15:57

Hallo zusammen,

das Thema "Sverweis" in SharePoint gab es sicher schon häufiger, ich habe aber auch beim stöbern keine passende Lösung gefunden. Daher frage ich nun auch noch einmal.

Ich würde gerne einen Sverweis in einer Dokumentenbibliothek bauen, so wie es auch in Excel geht. Die Nachschlagen-Spalte hilft mir nicht, denn damit muss derjenige der das Dokument hoch lädt ja immer noch eine Auswahl treffen (Dropdown-Liste Nachschlagespalte). Ich hätte den Wert aber gerne direkt automatisch gesetzt in Abhängigkeit davon wer das Dokument hoch lädt.

Also: Ich habe eine SP-Liste in der ein Mitarbeiter einem Team zugeordnet ist (Bsp. Frau Muster - Innendienst). In der Dokumentenbibliothek soll es eine Spalte geben die da heißt "Eigentümer des Dokuments". Da soll aber nicht die Person Frau Muster drin stehen wenn sie ein Dokument hoch lädt, sondern eben Innendienst.

Ich hab das ganze jetzt mal mit dem SP Designer probiert, bekomme es aber einfach nicht hin obwohl es wahrscheinlich total einfach ist. Kann mir jemand sagen wie der Workflow aussehen muss?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe! :)

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.855 Beiträge

Also irgend eine Art von Automatismus gibt es da nicht (und kann es meiner Meinung nach auch nicht geben). Ich selbst bin auch der Meinung, daß die Benutzer das selbst pflegen sollen. Und die Erfahrung zeigt, daß die das auch machen, sobald sie den Nutzen erkennen. Wenn es ihnen keinen Nutzen bringt, braucht man es aber auch nicht...

Und jetzt zu den Lösungsansätzen:

- JavaScript, das anhand des aktuellen Benutzers den Wert in das Feld einträgt
- ein programmierter EventReceiver
- Workflow.

In jedem Fall kann man das mit einer umfangreichen if - else if - else if - Kombination machen. Also if Frau Maier dann X else if Herr Müller dann Y else if usw.

Das ist allerdings extrem unflexibel und man könnte das in eine Liste auslagern. In der Liste gibt es zwei Felder: eines für die Person und eines für den gewünschten Feldwert. Es muß dann für jede Person ein Element in der Liste geben. Die Lösung (Script, Workflow, ...) schaut dann für die Person in der Liste nach und trägt den gefundenen Wert ein.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (2 Elemente) | RSS