SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Dokuemnetenbibliothek nicht per Mail erreichbar zu machen

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 1 Antwort | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
35 Beiträge
Neopolis erstellt in 26 Nov 2016 7:01

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Dokumentenbibliothek und möchte diese per Mail erreichbar machen. Dazu bin ich wie beschrieben in die entsprechenden Einstellungen gegangen und habe dort vor dem @ einfach Dokumente eingetragen. Beim speichern der Einstellungen kam ein Fahler. Aber welcher und was für einer keine Ahnung und die Mailadresse ist auch nicht gespeichert worden.

Was kann ich tun um herauszufinden was das für eine Fehlermeldung ist und wie sieht die Standard Konfiguration aus um eine Bibliothek per Mail erreichbar zu machen was ich nötig damit das überhaupt funktioniert?

Vielleicht ist es möglich die einzelnen Schritte durch zu gehen und so die Fehler zu entdecken.

 

Ich danke schon im Voraus für die Mühe.

 

Gruß Thomas

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.805 Beiträge

Offenbar ist Euer SharePoint bereits grundsätzlich für den Empfang von Mails konfiguriert, sonst hättest Du die Einstellungen nicht. Normalerweise reicht es dann, wenn man dort eine eindeutige Adresse angibt und fertig. Vielleicht solltest Du es mal mit etwas wirklich eindeutigem versuchen (statt einfach nur "Dokumente").

Und dann eben nach der Fehlermeldung schauen. Wenn Du nur eine Korrelations-ID bekommst, schicke die zusammen mit Datum und Uhrzeit an einen Admin. Der kann dann in den Logs nachschauen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (2 Elemente) | RSS