SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Infopath Formulardaten ziehen

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 0 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
Beiträge 2
Lipphjx erstellt: 13 Dez 2017 11:37 | Gesperrt

Hallo liebe User,

Ich versuche zurzeit in SharePoint einen Genehmigungsprozess darzustellen, bei welchem auf Grund der Anzahl der Nutzer der Datenschutz eine große Rolle einnimmt.

Folgende Grundidee steckt dahinter:

User 1 füllt ein Formular aus, welches einen Listeneintrag erzeugt. In diesem Formular gibt er per E-Mail-Zuordnung an, wer sein Daten noch lesen darf (User 2). User 1 erhält beim absenden des Formulars eine Benachrichtigung, dass seine Absendung erfolgreich war. User 2 erhält ebenfalls eine E-Mail, in welchem ihm sein To-Do mitgeteilt wird.

Nun wird User 2 aktiv, da er von User 1 ausgewählt worden ist. Er kann nun die Daten, welche User 1 angegeben hat, in einem zweiten Formular einsehen und diese korrigieren. Zusätzlich sind in diesem Formular nun weitere Felder ergänzt, welcher nur User 2 sehen/angeben kann.

Wenn User 2 sein Formular nun abschickt, erhält eine unabhängige administrative Usergruppe eine Benachrichtigung, welche nun aus den gesammelten Daten eine Excel Liste erstellen kann.

So...

Wenn nun also eine andere Usergruppierung (User 3, 4) den selben Prozess machen möchte, sollten sie nur ihre Daten, welche über die E-Mail-Adresse zugeordnet werden soll, sehen.

 

Denkt ihr dies ist umzusetzen?

Zurzeit habe ich bereits meine Formularansichten erstellt und das User1-Formular mit einer Liste verknüpft.
Leider hänge ich nun und komme nicht weiter.

Mit wird nicht klar, wie ich es schaffe, dass User 2 die Daten angegeben Daten in sein Formular erhält, sodass er dieses fortführen und korrigieren kann. Aber eben halt nur diese Daten, zu welchen er berechtigt ist.

 

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Lipphjx

Seite 1 von 1 (1 Elemente) | RSS