SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Datensätze Listenübergreifend finden und weiterverarbeiten

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 2 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
11 Beiträge
Dominik Tünnerhoff erstellt in 10 Jan 2019 8:23

Hallo zusammen, 

in der Regel wird mir hier als "stiller Leser" schon immer sehr gut weitergeholfen, heute leider nicht - wobei ich mir das kaum vorstellen kann, schätze ich suche nur das Falsche bzw. mir fehlt das richtige Keyword - aber der Reihe nach: 

Ich habe eine Site zur Handyverwaltung erstellt; es gibt 5 Listen:

  1. Phonetypes (Modellbeschreibung, Features, etc.)
  2. Phones (IMEI, Kaufdatum und Verweis auf den "Phonetype")
  3. Contracttypes (Vertragskonditionen, Roamingoptionen, ...)
  4. Numbers (Rufnummer, Verweis auf den "Contracttype")
  5. Assignment (Zuordnung Nummer und IMEI zu Endbenutzer, ggf. je nach Contenttype (Fix- / Temporary Assignment) Rückgabedaten)

Derzeit sin 260 Rufnummern und ca. 200 Geräte (inkl. IMEI) angelegt, 20-30 sind davon noch nicht zugewiwesen (Lagerbestand) und das wird auch immer so in dem Dreh bleiben.
Ziel ist es die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen denn aktuell muss ich zur Zuordnung eines Gerätes aus einer laaaangen Drop-Down Liste auswählen. 

Die Handykartons haben ja alle die IMEI als Barcode aufgedruckt, somit könnte man die ja abscannen.
Für mich stellt sich allerdings nun die Frage: Wie kriege ich das zugehörige Formular-Feld hin? Also eine Seite mit Textfeld, in das ich meine IMEI "hineinscanne" (technisch nix anderes als eine Eingabe per Tastatur) und diese dann weiterverarbeiten kann? Ursprünglich dachte ich mal an sowas wie einen Mini-Wizard, der vom Benutzer aufgerufen wird und dann entsprechende Eingabefelder anbietet. Am Ende stünde ein Workflow, der aus den einzelnen Werten dann den kompletten Listeneintrag für die Assignment Liste erzeugt... Aber auch da weiß ich nicht wie ich anfangen soll :( 

Meine Frage an euch: Wo hab ich das Brett vorm Kopf? ;-) 
Freue mich über Feedback!
Gruß Nik

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.902 Beiträge

Ohne zusätzliche Programmierung wirst Du da nicht weiterkommen, d.h. es gibt keine Standardfunktionen dafür.

Und noch ein Tip: ich glaube Dein Datenmodell ist für SharePoint zu stark normalisiert und man könnte wahrscheinlich auf mindestens zwei Listen verzichten. Warum schreibst Du nicht Nummer und Person mit in die Liste zu den Verträgen?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
43 Beiträge

hallo,

schon mal PowerApps angeschaut? Dort kann man z.B. Aktionen ausführen wenn man das Feld verlässt. Oder Buttons zu neuem Fenster/Screen zum Suchen einbauen.

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS