SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Berechnungen mittels Workflow im SPD

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
7 Beiträge
Hubertus erstellt in 20 Feb 2019 12:39

Hallo liebe Community,

 

bisher war ich interessierter Leser eurer Beiträge, auf diesem Weg vielen Dank für die Hilfe!

Ich beschäftige mich seit ein paar Wochen/Monaten mehr oder weniger intensiv mit Sharepoint 2013. Im Bereich Workflow mit SPD bin ich definitiv noch absoluter Anfänger.

Folgendes Problem hat mich dazu gebracht einen eigenen Artikel zu erstellen. Ich hoffe ich schaffe es das Problem verständlich zu formulieren!

Grundsätzlich soll es eine Auswertung zum Projektfortschritt der Tasks und Dokumente geben.

  • Ich habe ein Task Management mit versch. Aufgaben zu unterschiedlichen Projekten, sowie eine Bibliothek mit den jeweiligen Projektdokumenten.
  • Um den Fortschritt bezüglich Aufgaben und Dokumente der einzelnen Projekte zusammengefasst darzustellen habe ich jeweils die Liste und Dokumentenbibliothek in Excel exportiert, per Formel ausgewertet und auf der Seite per Excel Web Access dargestellt. Dies funktioniert relativ einfach und gut!
  •  Nun gibt es die Anforderung in einer zusätzlichen SP Liste auf der Seite Teile des Fortschritts der einzelnen Projekte anzuzeigen und zusammenzufassen. Da der Transfer von Daten aus einer Exceldatei in eine Liste nicht Standardmäßig funktioniert (zumindest nicht meiner Kenntnis nach) suche ich nach alternativen.

Frage: Kann man die in der Excel durchgeführten Berechnungen auch mittels Workflow direkt in der Liste bzw. Bibliothek durchführen?

Die Berechnung ist aus meiner Sicht problematisch, da es jeweils min. 3 Abhängigkeiten gibt. Das jeweilige Projekt (Projekt ID), der jeweilige Status (Spalte Complete% im Task Management bzw. Spalte Document Status in der Bibliothek) sowie der Bezug zu der Anzahl durchzuführende Tasks(Anzahl Tasks der Projekt ID im Task Mngmt. bzw. Spalte Total Documents in der Dokumentbibliothek).

Die Listen, Bibliotheken und das Task Management liegen alle auf einer Seite.

Vielen Dank im voraus!

VG

Hubertus

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.940 Beiträge

Vergiß die Idee irgendwas aus Excel wieder nach SharePoint zu bekommen - das ist sehr aufwendig.

Bleibt also nur, die Berechnung in SharePoint zu machen. Mit einem 2013er Workflow (nicht mit 2010er) kann das gehen, weil man damit Schleifen über alle verknüpften Elemente (Tasks zu einem Projekt) machen kann. Ob es all Eure Anforderungen erfüllen kann, muß man dann im konkreten Fall näher betrachten.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
7 Beiträge

Hallo Andi,

vielen Dank für deine Antwort! Zumindest habe ich jetzt kein Kategorisches Nein bekommen was mir schon mal hilft!

Ich werde das Anfang der nächsten Woche in Angriff nehmen und mittels Workflow probieren.

Viele Grüße

Hubertus

Top-10-Beitragsschreiber
18.940 Beiträge

OK, dann schau Dir das mal an (und Teil 2 dazu). Ist zwar schon älter, am das Prinzip hat sich nicht geändert:

https://andifandrich.wordpress.com/2013/08/06/sharepoint-2013-workflows-teil-1-call-http-web-service/

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
7 Beiträge

Hallo Andi,

 

vielen dank ich habe dies jetzt mit dem Workflow gelöst! Im ersten Schritt habe ich 2 Eingaben als manuellen Eintrag belassen und die Komplexität entschärft....demnächst werde ich noch einmal einen Anlauf nehmen.

Viele Grüße

Hubertus

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS