SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Workflow bedingt starten lassen++Nintex++

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 2 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
12 Beiträge
Krystall erstellt in 25 Mrz 2020 13:00

Hallo zusammen!

Ich könnte Eure Hilfe brauchen.
Habe eine Liste bei der ein Datumsfeld existiert.

Nun soll ein Workflow nur dann starten wenn:

 

  • jemand in dieses Feld etwas einträgt

Er soll NICHT starten wenn man neue Elemente anlegt.

So nun ist es aber so, das ich bei der bedingten Startoption nur angeben kann ob es gleich, größer, kleiner usw..ist.

Ich habe aber keinen Wert den ich als Referenz oder Vergleich nehmen könnte, denn im Erstzustand ist das Feld ja leer. Ich bräuchte also eine Fallunterscheidung zwischen Feld ist leer, dann tu nichts, oder im Feld steht was drin, dann starte.

Wie kann ich das umsetzten, ich stehe irgendwie auf dem Schlauch und komme nicht weitern.

Grüße

Thorsten

 

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.113 Beiträge

Ich nehme an Du arbeitest mit Nintex? Bei SharePoint Designer Workflows gibt es keine Startoptionen...

Prüfe doch einfach auf einen plausiblen Wert, z.B. ob das Datum größer als 01.01.1900 ist. Das setzt natürlich voraus, daß bei Dir alle Werte vor 1900 nicht sinnvoll sind.

Edit: grad hab ich gesehen, daß Du ja Nintex im Betreff erwähnst.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
12 Beiträge

Hallo Danke für die Antwort. Leider hat Deine Lösung nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Für alle die es interessiert:
Hier meine Lösung die zu funktionieren scheint.

Bedingte Startoptionen:

  • Vergleich mit dem Feldwert (vorheriger Wert) ungleich dem aktuellen Wert.
  • Oder
  • Vergleich mit dem Feldwert aktuellen Wert ungleich dem aktuellen Wert.

 

Punkt drei ist kein Schreibfehler, fragt mich nicht, aber jedenfalls funktioniert es so.

Der WF startet also erst dann wenn in einem vorher leeren Feld nun etwas drin steht.

 

Ich hoffe ich kann durch die Schilderung jemandem helfen. Sicherlich gibt es sicher eine elegantere Lösung, aber diese will sich mir nicht erschließen.

Grüße

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS