SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

SPO Content Provisioning per Azure Runbook und Azure Storage

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 1 Antwort | 2 Followers

Ohne Rang
Beiträge 2
Moestaverne erstellt: 7 Jul 2020 14:54

Guten Tag 

Ich würde gerne das Content Provisioning für neue provisionierte Sharepoint-Online Seiten per Runbook automatisiert durchführen. 

Nun würde ich gerne im Runbook per powershell auf den Azure Storage zugreifen um gewisse powershell Scripts(Templates) auszuführen und z.B. Logos/Icons zu kopieren. 

Kennt sich jemand von euch damit aus? 

Ich konnte bis jetzt eine Verbindung auf den Azure Storage mittels dem befehl "Connect-AzAccount" erstellen, leider kann ich dann den Pfad nicht in eine Variabel speichern, welchen ich für das aufrufen/ausführen der verschiedenen Templates(powershell-Scripts) bräuchte.

 

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe! 

 

Grüsse 

 

Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 51

hallo,

ich verwende um etwas benutzerfreundlicher zu sein als Templatespeicherort normale Dokumentbibiotheken. Dort gehe ich so vor dass ich zunächst erstmal das Template aus der Bibliothek in den temp-Ordner der Runbookumgebung lade. Von dort mache ich dann weiter.

In Powershell erhälst du den Temp-Ordner so: $env:TEMP

$report_name = "template.xml"
$SavePathLokal = "$env:TEMP\$report_name"

# Anwendung des templates
Apply-PnPProvisioningTemplate -Path $SavePathLokal 

Wobei ich gerade sehe dass ich auch direkt funktionieren würde
Apply-PnPProvisioningTemplate -Path https://tenant.sharepoint.com/sites/templatestorage/Documents/template.xml
Seite 1 von 1 (2 Elemente) | RSS