SharePointCommunity
Die deutschsprachige SharePoint Community für SharePoint 2013, 2010, Office 365 und Yammer


User Profil Syncronisation Service - keine AD Änderungen übernommen

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 23 Antworten | 2 Followers

Top-100-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge
A C erstellt in 10 Apr 2012 10:20

Hallo,

ich musste leider in letzter Zeit feststellen, dass unser UPSS zwar läuft, aber Änderungen im AD nicht übernommen werden.

z.B. email von Nutzern im AD geändert, aber SharePoint hat die Änderungen nicht übernommen (auch nicht bei manueller Full Sync)

Benutzer namen geändert und im Sharepoint auch nicht übernommen.

Hat jemand eine Idee???

Aus der Ferne betrachtet, sieht alles ganz anders aus.

Alle Antworten

Ohne Rang
13 Beiträge

Ich kämpfe auch gerade mit solch einem Problem, bin gerade dabei alle CU´s zu installieren.

Vielleicht hast Du ja auch einen CU installiert und folgendes nicht beachtet:

Known issue 1

After you install this hotfix, you must restart the User Profile Synchronization Service for profile synchronization to function correctly.

Workaround

To work around this issue, follow these steps:

  1. Visit Central Administration.
  2. Click Manage Services on the System Settings section.
  3. Find User Profile Synchronization Service in the list of services and then click Stop if its status is Started. Click Start and provide the credentials to start the User Profile Synchronization Service as soon as its status is Stopped.

    For more information about how to start the service, see the Start the User Profile Synchronization service (http://technet.microsoft.com/library/ee721049.aspx#StartUPSSProc) section on the following Microsoft website:

 

Ansonsten bin ich auch noch dabei, das Problem irgendwie zu lösen, ich melde mich wenn es Besserung gibt, bzw. wenn jemandem etwas einfällt dazu, wäre natürlich auch schön.

Top-100-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

Hallo,

das Stoppen des Dienstes hatte keine Wirkung gezeigt, bzw. der Dienst wollte einfach nicht neu Starten, für eine Weile erhielt ich den Status "Starting" und der Dienst wurde aber nie gestartet.

Ich hatte leider nicht die Zeit so lange nach dem eindeutigem Fehler zu suchen und hatte den UPSS gelöscht und neu angelegt und dannach funktionerte alles wieder.

VG

 

Aus der Ferne betrachtet, sieht alles ganz anders aus.

Ohne Rang
13 Beiträge

Danke für den Tipp, habe exakt das gleiche Problem, er will einfach nicht mehr starten....werde dann auch mal löschen und neu anlegen.

Hat das irgendwelche Nebenwirkungen oder kann man das ohne Bedenken machen? 

Top-100-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

Also wenn der UPSS bereit auf dem System funktionierte, dann sollte es ohne Probleme klappen (auch das Starten der Services kann das 1.mal länger dauern) ... habe dies nun schon 2 mal machen müssen und hat immer geklappt.

WEnn nicht dann einfach Fehler oder Problembeschreibung posten, vielleicht kann ich ja helfen.

Aus der Ferne betrachtet, sieht alles ganz anders aus.

Ohne Rang
22 Beiträge

Falls euch das weiterhilft, wir setzen bei uns den MIISClient ein.

Gibt eine gute übersicht über den aktuellen Sync Status und allfällige probleme welche bei der Synchronisation vorhanden sind.

Zudem würde ich mal nach DCOM Fehlern suchen, da dies ja auch auf Profil Synchronisations Probleme hinweisen können.

Ohne Rang
13 Beiträge

mhhh...war wohl keine gute Idee, jetzt fehlen mir auf den mysites sämtliche Inhalte, Verbindungen zu Kollegen, Profilbilder, usw. sind weg...

Einziger positiver Punkt, der UPS ist wieder gestartet.... :-(

Ich bin nach folgender Anleitung vorgegangen:

http://sharepoint.tejic.com/2011/10/07/user-profile-synchronization-service-stuck-on-starting/

Wäre schön, wenn mir einer verrät, wie ich die Inhalte wieder bekomme....

Danke.

Top-100-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

In der Anleitung steht Punkt 3 "Delete Data associated with Service Application" ich hoffe du hattest dies nicht angehackt ! Wenn ja, dann hilft nur noch ein altes Backup der Datenbanken...

Ich kenne die Anleitung zwar nicht, aber der Punkt ist ziemlich aussage kräftig und man sollte diesen nicht anhacken, wenn die Profile erhalten bleiben sollen.

Aus der Ferne betrachtet, sieht alles ganz anders aus.

Ohne Rang
13 Beiträge

Und ich den Haken, entsprechend der Beschreibung, auch nicht gesetzt.

Ich schätze ic hhätte mal besser die Namen der DB Tabellen anschauen gesollt, werds wohl noch einmal machen müssen, oder kann ich irgendwo nachträglich die Tabellennamen ändern, bzw. einfach im DB Schema umbenennen?

Top-100-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

Hmm.. wenn der Hacken nicht gesetzt war, dann versteh ich nicht, warum die Profile weg sind...

Direkt im DB Schema eingreifen halte ich für gewagt ... habe ich jedenfalls noch nicht gemacht und würde es auch nicht empfehlen.

dennoch steht die Frage im Raum, warum die Daten auf eurem System weg sind? Beim neu anlegen, kann man die alten Datenbanken und Webanwendungen verwenden, wurden etwa neue angelegt? (man muss diese aktiv auswählen)

 

Aus der Ferne betrachtet, sieht alles ganz anders aus.

Ohne Rang
13 Beiträge

Wie oben geschrieben habe ich mir die Datenbankstruktur nicht angeschaut. Da ich Sie auch nicht selbst angelegt hatte bin ich erst einmal von Standardnamen ausgegangen, was leider falsch war :-p

Habe das Ganze also noch einmal gelöscht und neu angelegt, dieses Mal die richtigen Datenbanknamen angegeben und schon ist es wieder besser.

Der Sync Dienst ist jetzt auch gestartet, allerdings fehlt mir jetzt die "Synchronization Connection" zu unserem AD. Wollte diese noch anlegen, aber leider beschwert er sich immer folgendermaßen (auch wenn ein DC angegeben wird):

Unable to find domain controller for the specified domain. Please explicitly specify the domain controller.

 

Ohne Rang
13 Beiträge

ok, das hat nun auch geklappt, habe den Synchronisationslauf nun gestartet....wo kann ich am besten sehen ob dieser erfolgreich abgeschlossen wurde?

Habe mal im AD etwas bei mir geändert, auf meiner mysite ist es aber noch immer der alte Wert :-(

Danke.

Top-100-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

Also ich habe nur den Forest angegeben und nicht direkt den DC z.B. myNetwork.lan dabei die Option auf "Auto discover DC eingestellt

Oben den Typ auf "Active Directory und Authentication auf Windows Authentication gestellt

Den administrativen Account (muss AD Admin sein oder spezielles Priv. für lookup in Domain haben)

Port 389

Passwort eingeben und dann "Populate Containers... und dass sollte funktionieren.

 

Aus der Ferne betrachtet, sieht alles ganz anders aus.

Top-100-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

schön das es wieder läuft :)

 

Also man kann den Sync-Status auf der Manage - Site des UPSS einsehen und dort sollte rechts der Status "Sychronizing" stehen und direkt darunter Current Synchronization Stage : ...

Dann kann man die Daten von geziehlten Profilen auch auf der UPSS Manage-Site im Punkt "Manage User Profile" (2. Punkt in der Rubrik People) und entsprechenden Nutzer über die Suche auswählen...

 

 

 

Aus der Ferne betrachtet, sieht alles ganz anders aus.

Ohne Rang
13 Beiträge

mhh, in dem von Dir genannten Punkt kann ich nur die mysite der Person managen, allerdings komm ich ja auch so auf meine mysite :-)

Dort sind die Daten aus dem AD verwaltet, z.B. wird meine Handynummer nicht angezeigt, obwohl die schon drin stand vor Sharepointzeiten, bei einem anderen Kollegen wird diese aber angezeigt.

Zum Test habe ich dann einfach mal im AD bei "Büro" mir noch was angefügt und habe dann im SP in der CA "Start Profil Synchronization" gewählt oder auch "Configure Synchronization Timer Job" und dort "Run now", leider wird die Änderung oder auch meine Handynummer noch immer nicht angezeigt....

Der Profile Synchroonization Status steht bei mir übrigens immer auf "Idle" wenn ich schaue und bei "Last run" steht immer auch die Zeit drin, wenn ich ihn gestartet habe...

Seite 1 von 2 (24 Elemente) 1 2 Weiter > | RSS