SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Workflows lassen sich nicht bearbeiten

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 4 Antworten | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 42
Simb55 erstellt: 11 Jul 2017 9:31

Hallo liebe SharePoint Community,

wir arbeiten derzeit auf dem Office365 SharePoint eines Kunden. Der Kunde hatte sich Änderungen an einem Benachrichtigungsworkflow gewünscht. 

Ich konnte mich über den SharePoint Designer ganz normal beim Kunden anmelden, die Seite öffnen und auch alle Inhalte sehen. Wenn ich allerdings den Workflow geöffnet und auf "Workflow bearbeiten" geklickt habe, wurde mir keine Workflow-Aktion angezeigt, also der WF war einfach leer.

Das Problem hatten wir vorher nicht. Bisher konnte ich auf alle WFs zugreifen und diese auch problemlos bearbeiten. 

Ich habe dann gegoogelt und folgendes Update nachinstalliert:http://support.microsoft.com/kb/2837633

Danach habe ich es erneut versucht. Jetzt habe ich einen neuen Fehler. Ich kann die Workflowinformationen ganz normal einsehen und auch, wie vorher, alles andere ganz normal sehen, aber wenn ich über "Workflow bearbeiten" hover, dann ist der Link deaktiviert und mir wird "Falsch" angezeigt. Als ob die Option deaktiviert worden wäre, oder als hätte ich keine Berechtigungen mehr.

Ich habe keine Idee, woran das liegen kann und hoffe, dass mir jemand hier weiterhelfen kann.

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
Beiträge 18.168

Das ist ziemlich sicher ein Problem mit dieser bescheuerten Schrottsoftware (SharePoint Designer). Sorge auf jeden Fall dafür, daß alle Updates installiert sind. Oft hilft es den SPD-Cache zu leeren (es gibt zwei Stellen! - s. Google). Und falls alles nicht hilft, versuche eine andere Maschine.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 42

Danke schon mal für die Antwort!

Also der SPD ist recht frisch installiert und sollte daher eigentlich auf dem neuesten Stand sein. Ich schaue aber mal, ob ich noch Updates finde.

Und den Cache habe ich eben auch schon geleert, das hat leider nichts gebracht.

Gerade habe ich es auch mal mit einem Workflow in unserem eigenen System versucht. Hier kann ich den WF ebenso wenig bearbeiten. In den WF-Informationen wird mir nun "Berechtigungen zum Verwalten von Liste anfordern" in roter Schrift angezeigt. Macht wenig Sinn, denn eigentlich bin ich Administrator...

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
Beiträge 567

So sehr Andi auch schimpfen mag, man kommt am SPD (noch) nicht vorbei.

In solch hartnäckigen Fällen einfach mal dem Microsoft Support auf die Nerven gehen. In Office 365 hat man ja die Möglichkeit Tickets zu eröffnen. Das kann zwar etwas dauern, bis die rumänischen Kollegen einem auch wirklich geholfen haben, aber das ist aktuell wohl dein einziger Weg. Was du abseits dessen aber mal versuchen kannst, ist einen zweiten Client, der vorher keinen SPD installiert hatte, mal auszuprobieren. Frag mich nicht warum, aber manchmal wirkt so etwas Wunder.

Ich bin wieder (sporadisch) hier!

Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 42

Tatsache, auf meinem alten Laptop funktioniert alles problemlos. Auf meinem neuen Rechner geht es nicht, den habe ich auch erst letzte Woche bekommen. Habe allerdings auch schon hier damit gearbeitet - das Problem scheint sich also über's Wochenende eingeschlichen zu haben. 

Ich werde jetzt den SPD neu installieren und schauen, ob sich das Problem damit löst.

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS