SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

SPD 2103 Workflow löschen

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 0 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
9 Beiträge
Mue erstellt in 20 Jan 2021 16:23

Hallo,

Als ich vor kurzem einen mittels SPD 2103 erstellten und bisher gut laufenden SP 2013 Workflow minimal erweitern wollte blieb die Veröffentlichung unvermittelt bei ca. 50% hängen, so das ich nach langer Zeit (>5 Minuten) den SharePoint Designer geschlossen und nach löschen alle lokalen Caches neu gestartet habe. Danach sah es so aus als würde das Veröffentlichen funktionieren (keine Fehler, kein Abbruch). Doch weit gefehlt. Danach funktionierte weder der bisherige WF noch neu erstellte WF für die gleiche oder andere Dokumentenbibliotheken. Auch ein Neustart des SharePoint Servers und des Workflow Management Servers brachte nichts.

Schaut man sich direkt auf der SharePoint Webseite über die Bibliothekseinstellungen die Workfloweinstellungen an, so wird dort 1 laufende Instanz aufgelistet, obwohl ich inzwischen sämtliche Dokumente in der Liste gelöscht habe. Auch in der Workflowverlaufsliste gibt es keinen Eintrag der auf einen noch laufenden WF hindeutet.

Notgedrungen wollte ich dann sämtliche WF löschen, um diese anschließend neu aufzusetzen. Doch auch hier weit gefehlt. Weder über den SPD noch über die Webseite (Bibliothek ->Einstellungen->Worklfoweinstellungen->Workflow entfernen, blockieren oder wiederherstellen->Entfernen) ist dies möglich. Im SPD wird dabei ewige Zeit die "Eieruhr" angezeigt und danach ist alles wieder beim alten. Beim Verwaltungswerkzeug der Webseite wird nach ebenfalls langer Wartezeit folgendes angezeigt: 

Das hat leider nicht geklappt.

System.TimeoutException: Timeout der HTTP-Anforderung nach 20000 Millisekunden. ---> System.Net.WebException: Die Anfrage wurde abgebrochen: Die Anfrage wurde abgebrochen..
   bei System.Net.HttpWebRequest.EndGetResponse(IAsyncResult asyncResult)
   bei Microsoft.Workflow.Client.HttpGetResponseAsyncResult`1.OnGotResponse(IAsyncResult result)
   --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
   bei Microsoft.Workflow.Common.AsyncResult.End[TAsyncResult](IAsyncResult result)
   bei Micr
Der Workflowmanger arbeitet allem Anschein nach ordnungsgemäß, wenn man von den hier beschriebenen Prüfungen ausgeht (Installation Workflow Manager SharePoint 2013 - Frank's Blog)
Weiß jemand wie man derartig hartnäckige WF wieder loswird? Trotz langer Recherche habe ich dazu bisher nichts gefunden. 
Besten Dank schon jetzt.
Seite 1 von 1 (1 Elemente) | RSS